Allego Ladepark Eurorastpark Regensburg-Ost

Die bisherige einzeln vorhandene DC-Ladesäule am Eurorastpark Regensburg-Ost bekommt Zuwachs.
Seit Anfang August 2019 ist die Ladesäule abgebaut und wartet, an geringfügig anderer Stelle, auf ihren weiteren Einsatz. Ein Musterbeispiel an Zuverlässigkeit war diese Säule allerdings nicht.

Allego baut einen Ladepark am Eurorastpark Regensburg-Ost

Bauarbeiten schreiten zügig voran

Die Erbauarbeiten sind bereits kurz vor der Vollendung. An der Baustelle waren Ende der KW 32 mehrere noch verpackte Ladesäulen vorhanden. Die Erdverkabelung zu einem neu installierten Netzversorgungsblock scheinen auch fertig gestellt.
Da ich bis zum Baubeginn (und auch jetzt) noch keine Informationen im Netz finden konnte, kann ich nur vermuten das 4 bis 5 Ladesäulen auf dem Gelände des Eurorastparks installiert werden. Ich werde weiter berichten.

Standort geändert

Der bisherige Standort der Ladesäule befand sich direkt neben den Tesla SUC. Neu befindet sich der zu errichtende Ladepark neben den vorhandenen Zapfsäulen der Tankstelle, direkt bei der Einfahrt zum Eurorastpark, gut sichtbar. Die bisherigen Parkplätze dort fallen dann wohl weg. Sie wurden bisher von den Reisenden eifrig genutzt, da sie sich nahe am Eingang zum Rasthof befinden. Es ist zu hoffen, das die Parkplätze trotzdem für Elektroautos frei gehalten werden.

Zweiter Ladepark an der A3 in der Oberpfalz

Nach der Eröffnung des Ionity Ladeparks in Neumarkt/Opf. ist der Allego Ladepark am Eurorastpark Regensburg nun der zweite Ladepark an der A3 in der Oberpfalz. Die Entfernung zwischen den beiden Standorten beträgt etwa 70 km. Somit gibt es zwei Alternativen für Reisende. Erfreulich in welcher Geschwindigkeit Ladeparks errichtet werden.

Für die Weiterfahrt in Richtung Süden über die B20, weitere 70 km entfernt, befindet sich ein Fastnet Ladepark am Rasthof Pilsting. Somit wurde dieses Jahr ein großer Schritt in Richtung sorgenfreies Reisen mit dem Elektroauto getan. Ladeparks mit mehreren Ladepunkten erleichtern die Planung ungemein.

Update zum Baufortschritt folgt

Die Säulen sind aufgebaut. Offensichtlich handelt es sich um 4 HPC-Charger. Vermutlich wird der Standort Teil des Mega-E Projekts von allego in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union.

Auf der Internetseite von allego ist Regensburg allerdings nicht als Standort erwähnt. Es bleibt spannend.

16.08.2019 Die Säulen sind fertig aufgebaut, jedoch noch nicht freigeschaltet.